2012 – 2021 Trash Metamorphosis

Die Plastiken bestehen aus Wachs, einzelnen Fundstücken sowie Tisch- und Stuhlbeinen. Der Körper wird aus Wachs gegossen. Als Gussformen dienen vorgeformte Verpackungsmaterialien.

Allein für sich genommen haben die verwendeten Materialien ihren Zweck erfüllt und würden der Entsorgung zugeführt: Wachs von abgebrannten Kerzen, verwaiste Möbelteile, ausgediente Verpackungsmaterialien, einzelne Fundstücke. Indem die verschiedenen Materialien eine Verbindung eingehen, erhalten sie eine neue und eigenständige Gestalt. Als Träger von Erinnerungen sind sie sensibel für eine Interaktion mit der Umgebung und ihrem Betrachter.

Text: Gabriela Fuchs

Fotos: Markus Fuchs

Close Menu